Das Schaltflächenlayout kann im Backoffice-Portal konfiguriert und per iPad eingestellt werden.

Um ein Schaltflächenlayouts zu erstellen, wählen Sie das Menü „Layouts“ auf der linken Seite aus.  Dort werden alle aktuellen Schaltflächenlayouts angezeigt. Wenn Sie die Option „Schaltflächenlayout erstellen“ auswählen, wird der folgende Bildschirm angezeigt:

 

 

Dort können Sie das Layout benennen (z.B. Brände), ihm eine Farbe zuweisen und es speichern.

Wenn Sie anschließend ein neues Layout aus der Liste auswählen und auf die Option „Schaltflächen verwalten“ klicken, wird der folgende Bildschirm aufgerufen:

 

 

 

Um Produkte zu einem Layout hinzuzufügen, verwenden Sie die Schaltfläche „Produkt hinzufügen“. Sie können nach den Produkten suchen, die Sie hinzufügen möchten, sie zum Auswählen anklicken und anschließend über die entsprechende Schaltfläche „Hinzufügen“.

Auf diese Weise werden die Produkte zum Layout hinzugefügt. Sie können Produkte auf dem Layout verschieben, indem Sie auf die drei Linien des Produktes oben links klicken und diese auf die gewünschte Position ziehen.

Wenn Sie eine Portionskontrolle hinzufügen möchten (z.B. Pint, halbes Pint), dann wählen Sie die Schaltfläche "Portionskontrolle hinzufügen". Sie können auch diese Schaltfläche verschieben, indem Sie oben links auf die Schaltfläche klicken.

 

Layout pro Kassenterminal:

Wenn Sie Layouts pro Kassenterminal einrichten möchten (z.B. für das Kassenterminal an der Bar oder für das Kassenterminal in einem Restaurant), dann wählen Sie die Option Layouts und anschließend den Punkt „Layout pro Kassenterminal“.

Dort haben Sie die Möglichkeit das entsprechende Kassenterminal und die Option „Benutzerdefiniertes Schaltflächenlayout verwenden“ auswählen. Um eine Liste aller Ihrer Schaltflächenlayouts anzeigen zu lassen, die Sie für das gewünschte Kassenterminal auswählen können, klicken Sie auf die Option „Schaltflächenlayout erstellen“.

Wenn Sie das System auf das Standardlayout zurücksetzen möchten, dann klicken Sie auf die Option „Auf Standardwert zurücksetzen“.